Wir feiern ein Fest… naja nicht nur eins

Feste feiern - und das ganz anders In den letzten Wochen gab  es unglaublich viele religiöse Feste, die wir erleben konnten. Begonnen hat die Festreihe am 09. September mit dem Fest Rosch ha-Schana. Eine größere Gruppe hat sich entschieden, mit den Voluntären der Erlöserkirche den Rosch ha-Schana Gottesdienst in der Synagoge des Hebrew Union College mitzufeiern. Für alle das … Wir feiern ein Fest… naja nicht nur eins weiterlesen

Werbeanzeigen

Unsere Ökumenischen Studientage

Wir stehen in der ehrwürdigen Tradition der 44 Studienjahre vor uns, das hören wir nicht nur immer wieder, das merkt man auch, wenn man sich die Blogs der ehemaligen Studienjahre durchliest. Vom Programm her ist es bislang schon sehr ähnlich gewesen. Wie die anderen vor uns, haben auch wir nun die Ökumenischen Studientage hinter uns gebracht.  Und doch - so merkt … Unsere Ökumenischen Studientage weiterlesen

Von den Erkundungen Jerusalems, Bethlehems und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem

Nun leben wir jetzt schon seit fast drei Wochen in der Dormitio-Abtei in Jerusalem. Wir haben uns ein wenig eingelebt (langsam finden wir uns besser in den vielen auf den ersten Blick gleichaussehenden Gassen der Altstadt zurecht) und der reguläre Vorlesungsbetrieb hat begonnen. „Jerusalem. Geschichte, Archäologie und Bedeutung einer Heiligen Stadt im Wandel der Jahrhunderte“ … Von den Erkundungen Jerusalems, Bethlehems und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem weiterlesen